Aggregat und EternitDas alte Aggregat hatte leider den Geist aufgegeben. Nachdem Herbert es mehrmals repariert hatte, war der Aufwand (auch der finanzielle) nun zu hoch und der Vorstand entschied sich ein neues Aggregat noch in 2007 zu beschaffen. Hier ist es nun am 19.1.2008 also beim ersten Probelauf. Es ist leiser und verbrauchsärmer als das Alte.

Wenn es genauso alt wird, haben wir lange eine Freude daran. In diesem Zuge wurde auch das Welleternit des alten Holzstadls beim örtlichen Entsorgungsunternehmen fachgerecht entsorgt. Wieder mal dabei und Danke an Reiner, Herbert und Larry samt Briz'schem Sprinter.

Fotogalerie